Bereits im Jahr 2016 hatte die Meurer Stiftung an der Grundschule in Fürstenau ein therapeutisches Reitprojekt gefördert.

Nun wurde diese Förderung um ein weiteres Jahr verlängert.

Die Zielgruppe dieser Reit-AG sind Kinder, die keinerlei Erfahrungen im Umgang mit einem Pferd haben. Die Kinder lernen dabei Verantwortung zu übernehmen und sich an Regeln zu halten.

Die AG ist im Rahmen des Ganztages geplant, so dass eine regelmäßige Teilnahme im schulischen Rahmen nachhaltig gewährleistet ist.