Laut dem Landesamt für Statistik ist jedes dritte Kind in WHV von Armut bedroht.

Der Stadtteil Bant ist gekennzeichnet durch eine überdurchschnittlich hohe Zahl von Transferleistungsempfängern sowie durch Familien mit Migrations- oder Fluchthintergrund.

Das SOS-Kinderdorf unterstützt Kinder, Jugendliche, Erwachsene und ihre Familien, die viele Probleme im Leben haben. In dem Kinderdorf WHV-Friesland befinden sich ein Familienzentrum und eine Krippe. Den Familien werden hier eine Vielzahl offener Angebote und niederschwellige Beratungsmöglichkeiten geboten. Dazu kommen unterschiedliche Angebote der Frühen Hilfen. Vier Gruppen für Grundschulkinder bieten für 7 – 10 Jährige in WHV soziales Gruppenlernen im Nachmittagsbereich und gezielte schulische Unterstützung.

In der interkulturellen Wohngruppe finden Jugendliche ab 12 Jahren ein Zuhause auf Zeit und in der neu gegründeten Familien Wohngruppe finden Kinder ab 4 Jahren ein neues Zuhause.

Wir haben 4.000,- € gespendet. Von diesem Geld wird ein Indoor Spielplatz, bestehend aus Turnmatten, Kletterwandnetz, Sprossenwand, Nordwand und 2 Boulderwände angeschafft.