Die „Villa Kunterbunt“ ist in Hollenstede ein wichtiger und beliebter Treffpunkt für Kinder und Jugendliche.

Ein barrierefreier Aufgang -Rollstuhlrampe- wurde erforderlich, da einer der Gruppenleiter dieses Gebäude ohne barrierefreien Aufgang nicht mehr betreten konnte.

Den noch fehlenden Betrag in Höhe von 1.840,- € für diese Baumaßnahme spendete die Franz-Josef- und Christel Meurer-Stiftung.