Die Ev. Jugendhilfe Osnabrück, ein Unternehmen der Diakonie Osnabrück Stadt und Land, plante Maßnahmen, Anschaffungen und Aktionen, deren Umsetzung im Rahmen des zur Verfügung stehenden Budgets nicht möglich waren.

Die Meurer Stiftung stellte 15.000,- € zur Verfügung mit denen folgende Projekte umgesetzt werden konnten:

  • Neugestaltung und Renovierung des Spielplatzes am Eltern-Kind-Haus Schölerberg
  • Tagesfahrten der Kinder und Jugendlichen als Städtetour oder in Freizeitparks
  • Einzelfallunterstützung in Form von Finanzierungen für Reitstunden, Tanzkurse, Führerscheine, Fitnessstudiobeiträge etc.
  • Fahrräder