Es ist bereits eine Tradition, dass die Meurer-Stiftung zu Weihnachten Kinder/Jugendliche aus Familien mit einem knapp bemessenen Einkommen in der Samtgemeinde Fürstenau beschenkt.

Die von den 90 Kindern zuvor geäußerten Wünsche wurden von den ehrenamtlichen Helferinnen der Tafel berücksichtigt und die Geschenke auch im Jahr 2020 liebevoll verpackt.